Port Antonio, Jamaika

Reiseführer und Bilder von Port Antonio in Jamaika

82

Port Antonio

Nutzen Sie auch Fotos Port Antonio, den Stadtplan-Port Antonio oder Hotels nähe Port Antonio.

 Foto Attraktion  Blick auf den Hafen von Port Antonio im Nordosten Jamaikas

Blick auf den Hafen von Port Antonio im Nordosten Jamaikas

Die Gegend um Port Antonio im Nordosten der karibischen Insel gehört zu den schönsten Landschaften Jamaikas. Und doch gehört der Ort nicht zu den Touristenhochburgen, sondern wird vielmehr von Individualreisenden aufgesucht. Etwa 15.000 Einwohner zählt Port Antonio, die Hauptstadt des Parish Portland.

Die Entstehung von Port Antonio

Im 16. Jahrhundert nannten die Spanier die beiden natürlichen Häfen, an denen die Stadt heute liegt, "Puerto San Francisco" und "Puerto Anton", woraus später der Name Port Antonio wurde. Doch Interesse an einer Besiedlung zeigten die Spanier zunächst nicht, ebenso wenig die Engländer. So begann sich die Stadt erst im 18. Jahrhundert richtig zu entwickeln, was auch durch den Export von Bananen, die hier besonders gut gediehen, begünstigt wurde. Die Stadt blühte durch den erfolgreichen Handel auf und wuchs beständig.

Der Bananenhandel kam Anfang des 20. Jahrhundert aufgrund verschiedener Faktoren fast zum Erliegen, doch hatten bereits die ersten Touristen, die mit den Bananendampfern auf die Insel kamen, die Schönheit von Port Antonio entdeckt. So wurde an dieser Stelle das erste Hotel der Insel gebaut. Auch Hollywoodgrößen wie Errol Flynn stießen auf den Ort und verhalfen ihm zu großer Bekanntheit. In mehreren Filmen diente die schöne Landschaft von Port Antonio als Kulisse, die schlichtweg zum Träumen einlädt.

 Impressionen Attraktion  Hollywoodstars wie Errol Flynn entdeckten den schönen Hafenort für sich

Hollywoodstars wie Errol Flynn entdeckten den schönen Hafenort für sich

 Bildansicht Attraktion

Noch heute ist Port Antonio ein Ort der Schönen und Reichen

Port Antonio Bildansicht von Citysam

Das erste Hotel Jamaikas entstand in Port Antonio

Port Antonio in der Gegenwart

Heute ist Port Antonio noch immer ein Ort, der die Schönen und Reichen dieser Welt anzieht und gleichzeitig ein beliebtes Ziel für Individualreisende ist. Große Hotels und All-Inclusive Resorts wird man hier aber nur sehr wenige finden, die meisten Unterkunftsmöglichkeiten bieten kleine Guest Houses, die in den meisten Fällen auch relativ preisgünstig sind.

83

Musgrave Market

Besuchen Sie auch Bilder Musgrave Market, den Stadtplan-Musgrave Market und Hotels nahe Musgrave Market.

 Fotografie von Citysam  Jamaika

Was das Herz begehrt findet man auf dem Musgrave Market

Noch immer ist Port Antonio 82 führend im Bananenexport Jamaikas und eine beliebter Urlauberort, der jedoch vom Massentourismus verschont geblieben ist. Neben der traumhaften Landschaft bietet der überschaubare Ort nur wenige Sehenswürdigkeiten. Das Zentrum von Port Antonio 82 wird von dem Clocktower bestimmt, der noch aus Viktorianischer Zeit stammt. In der Nähe des Glockenturms findet täglich der Musgrave Market statt, vor allem samstags herrscht auf diesem lebhaften Markt ein bunter Trubel.

An den Ständen des Musgrave Market kann man alles kaufen, was das Herz begehrt: Gemüse, Obst, Gewürze und andere frische Lebensmittel. Aber auch Kleidung, Kosmetik, Taschen und ähnliche Dinge, die speziell auf einheimische Käufer zugeschnitten sind, sind Teil es umfangreichen Angebots des Marktes. In einem extra Bereich findet man zudem Dinge, die in erster Linie für Touristen gedacht sind wie Schmuck, bedruckte T-Shirts und Holzschnitzereien.

84

Fort George

Nutzen Sie auch Fotos Fort George, unseren Stadtplan Fort George und Hotels nahe Fort George.

Im Osten des Titchfield Hügels stehen die Überreste von Fort George, das im Jahr 1729 erbaut wurde und dessen 22 Kanonen über den Hafen auf das offene Meer zeigen. In der Nähe befinden sich die Ruinen des Titchfield Hotels, des ersten Hotels, das auf Jamaika eröffnet wurde. Eine weitere Besonderheit des Geländes ist zudem die Titchfield Highschool, in der seit dem Jahr 1875 unablässig gepaukt wird.

Auf der Strecke weiter in Richtung Osten eröffnen sich immer wieder bezaubernde Strände, die oftmals jedoch in Besitz von Hotels sind. In der Regel ist es möglich gegen eine Gebühr die Traumstrände zu nutzen. Für Überraschung sorgt das Trident Hotel 85, das sich auf einer Landzunge erhebt, denn es erinnert in seiner Gestaltung an ein weißes Märchenschloss.

86

Navy Island

Besuchen Sie auch Fotos Navy Island, den Stadtplan-Navy Island und Hotels nahe Navy Island.

Im Norden von Port Antonio 82 erstreckt sich der Jamaica Reef Beach, ein kleiner ruhiger Strand, der sowohl von Einheimischen als auch von Touristen genutzt wird. Von West Harbour aus kann man per Boot die vorgelagerte Insel Navy Island erreichen. Auch von der West Palm Street aus fährt ein reguläres Fährboot zu diesem kleinen Eiland, das früher der Stützpunkt der Royal Navy war. Des Weiteren findet man zwei schöne Strände und das Wasser ist rund um die Insel besonders klar. Auf einem Wanderweg kann man Navy Island umrunden und passiert dabei das einstige Wohnhaus von Errol Flynn, eine Kapelle und einen Aussichtsplatz.

87

Blue Lagoon

Besuchen Sie zusätzlich Fotos Blue Lagoon, den Stadtplan Blue Lagoon und Hotels nahe Blue Lagoon.

 Ansicht Reiseführer  Blue Lagoon in der Nähe von Fairy Hill

Blue Lagoon in der Nähe von Fairy Hill

Auf ein wahres Geschenk der Natur trifft man kurz vor dem kleinen Ort mit dem bezaubernden Namen Fairy Hill. Die Blue Lagoon hat ihre Bezeichnung nicht von ungefähr, denn traumhaft blaues Süßwasser speist die etwa 60 Meter tiefe Lagune, die von einer üppigen grünen Natur umgeben ist. Bei einem Bad in dem herrlichen Wasser sollen sogar noch unerklärliche Kräfte am Werk sein, denn den Quellen werden verjüngende Wirkungen nachgesagt.

  • Kingston im Südosten der Insel ist die Hauptstadt Jamaikas und hat etwa 600...
  • Das Bob Marley Museum ist wohl die beliebteste Besucherattraktion in Kingst...
  • Ocho Rios ist eine Stadt an der Nordküste, die sich ganz dem Tourismus vers...
  • Die Blue Mountains mit ihrer höchsten Erhebung, dem Blue Mountain Peak mit...

Port Antonio-Stadtplan

Stadtplan Port Antonio Jamaika

Zurzeit gefragte Jamaika-Hotels

Abraj Albait Complex, 21955 Mekka
Waltham Close, Stansted Airport, CM24 1PP Stansted Mountfitchet
EZ ab 92 €, DZ ab 92 €
30 Leinster Gardens, Bayswater, W2 3AN London
EZ ab 40 €, DZ ab 40 €
37 Talbot Street, D1 Dublin
EZ ab 54 €, DZ ab 59 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Jamaika

Hotels reservieren

Reservieren Sie Ihr passendes Hotelangebot in Jamaika hier auf Citysam ohne Buchungsgebühren. Gratis zur Reservierung bekommt man bei Citysam unseren Download-Reiseführer!

Straßenkarte von Jamaika

Überschauen Sie Jamaika sowie die Region über unsere virtuellen Landkarten von Jamaika. Direkt per Luftaufnahme finden Sie Sehenswürdigkeiten und Hotelangebote.

Touristenattraktionen

Infos und Bilder von Kingston, YS Wasserfälle, Port Royal, Port Antonio und viele weitere Attraktionen lesen Sie mit Hilfe unseres Reiseführers dazu.

Unterkünfte auf Citysam

Beliebte Hotels und Unterkünfte hier suchen sowie reservieren

Folgende Unterkünfte gibt es in der Nähe von Port Antonio und anderen Attraktionen wie Bob Marley Museum, Port Royal, Kingston. Außerdem findet man Hotelsuche etwa 244 andere Unterkünfte und Gästehäuser. Alle Reservierungen inklusive gratis PDF-Reiseführer zum Sofortdownload.

San San Tropez 3*

Drapers P.A., Portland 230m bis Port Antonio

The Yellow Bird

Portland 420m bis Port Antonio

DeMontevins Lodge

21 Fort George Street, Port Antonio 500m bis Port Antonio
DeMontevins Lodge

Ocean Crest Guest House

7 Queen Street 530m bis Port Antonio
Ocean Crest Guest House

Finjam Cottage

2 King St 560m bis Port Antonio

Suche nach ähnlichen Unterkünften:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Port Antonio in Jamaika Copyright © 1999-2019 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.